Im Arbeitsbereich Kulturland bieten wir ein breit gefächertes Arbeitsangebot im Bereich der Garten- und Landschaftspflege. Jeder kann hier seine persönlichen Fähigkeiten und Neigungen einbringen.
Im Winter liegt der Schwerpunkt beim Kerzenziehen und Korbflechten. In den anderen Jahreszeiten werden viele landschafts- und gartenpflegerische Auftragsarbeiten für Gemeinden, Firmen und Privatpersonen ausgeführt. Auch werden Kräuter und Obst verarbeitet und Brot und Kuchen gebacken.

In der Kulturlandgruppe werden grundlegende Arbeitsfähigkeiten gelernt und Fertigkeiten entwickelt. So kann dieser Arbeitsbereich als Sprungbrett dienen, um in weiterführende Arbeitsplätze wechseln zu können. Er kann aber auch als Langzeitarbeitsplatz von Menschen aus unseren Wohngruppen genutzt werden, die eine enge Verzahnung ihrer Lebens- und Arbeitssituation wünschen und brauchen.